Herzinfarkt

Myokardinfarkt

Als Herzinfarkt oder Myokardinfarkt bezeichnet man den regionalen Untergang von Herzmuskelgewebe (= Myokard) aufgrund einer lokalen Durchblutungsstörung. Meist kommt es durch eine akute Verengung bzw. einen akuten Verschluss eines Koronargefäßes oder eines Gefäßastes in einem Areal zur Minderversorgung und schließlich zum Absterben der Muskelzellen.

Häufigst geht eine arteriosklerotische Veränderung der Koronargefäße einem Infarkt voraus. Zu den klassischen Risikofaktoren zählen insbesondere Rauchen, ein erhöhter Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte oder ein Diabetes mellitus. Aber auch andere Faktoren wie erhöhter Alkoholkonsum, Bewegungsmangel, chronische Entzündungsherde (z.B. Parodontitis) und sog. negativer Stress können das Risiko für einen Infarkt steigern.

Im Vordergrund steht an dieser Stelle aber die Darstellung des Infarktes im EKG.

Der Myokardinfarkt im EKG

Infarktstadien im EKG

Durch eine Veränderung der elektrischen Eigenschaften der Herzmuskelzelle während und nach dem Infarkt lässt sich neben einer räumlichen auch eine zeitliche Zuordnung des Myokardinfarktes durch das EKG erbringen.

Infarktstadien im EKG - zeitliche Einordnung … Link Pfeil
Definition des akuten Koronarsyndroms - nicht jeder Infarkt zeigt sich im EKG … Link Pfeil

Infarktlokalisation im EKG

Bei einem Infarktnachweis kann durch die Zuordnung der Ableitungen ein grober Rückschluss auf die Infarktlokalisation getroffen werden. Hierbei ist die Lokalisationsbestimmung sicherlich nicht vollständig zuverlässig, sie kann aber bereits erste Hinweise über das betroffene Gefäß sowie die Größe des Ereignisses geben.

Infarktlokalisation im EKG - räumliche Einordnung … Link Pfeil

indirekte Infarktzeichen im EKG

Teilweise stellen sich Veränderungen im EKG in einigen Ableitungen auch spiegelbildlich dar. Eine Diagnose und eine räumliche Zuordnung des Infarktes kann durch diese spiegelbildlichen Ableitungen auch indirekt erfolgen.

indirekte Infarktzeichen im EKG - spiegelbildliche Hinweise … Link Pfeil

weiterführende Informationen

Definition des akuten Koronarsyndroms - nicht jeder Infarkt zeigt sich im EKG … Link Pfeil
Koronararterien - Blutversorgung des Herzens … Link Pfeil
Blutversorgung des Erregungsleitungssystems … Link Pfeil
Differentialdiagnose Herzinfarkt oder Perikarditis … Link Pfeil